Corona Info

Fahrten 2020/2021

Fahrten 2020 / 2021 Corona INFO

 

Quo Vadis – Skisaison 2020 / 2021

Liebe Mitglieder und Freunde des Skiclubs,

wie geht man in solchen Zeiten mit der Liebe zum Wintersport in Verbindungen mit Gruppenreisen um???

Ja, diese Frage haben wir uns auch gestellt. Wir haben es uns wirklich nicht leicht gemacht und nach intensivem Austausch und emotionalen Diskussionen sind wir, der Vorstand und die Fahrtenleitung uns einig:

Trotz aller Sehnsucht und Lust mit Euch zusammen den Schnee zu genießen ist uns eines ganz wichtig:

AN OBERSTER STELLE STEHT EURE UND UNSERE GESUNDHEIT!!!

Deshalb haben wir nach intensiven Abwägungen versucht, einen Kompromiss zu finden und zumindest ein Fahrtenprogramm “Light“ auf die Beine zu stellen, bei dem wir nach bestem Wissen und Gewissen versuchen für Euch und uns das Risiko klein zu halten. Natürlich wird es die eine oder andere Enttäuschung geben, dass eine bestimmte Reise nicht oder nur eingeschränkt stattfinden kann. Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns schon wieder auf „normale Zeiten“.

Bleibt Gesund

Wichtige Informationen zu unseren ausgeschriebenen Fahrten!

Folgende Fahrten finden nicht statt:

Obertauern

Grindelwald

Skisafari Landeck

In Abstimmung mit dem Vorstand, haben wir uns dazu entschieden, die Fahrten nicht durchzuführen. Die Risiken erscheinen uns zum jetzigen Zeitpunkt zu hoch. Die Stornierungsbedingungen unserer Vertragspartner lassen es leider nicht zu, dass wir kurzfristig absagen können. Das tut uns für Euch sehr leid.

Fahrten die, Stand August 2020, stattfinden:

Saalbach – Technik-WE – Freeride-Tour – Schwarzwaldfahrten –
Frauenskifreizeit – Val di Sole – Familienskifreizeit Jerzens
.

In Abstimmung mit dem Vorstand haben wir uns entschieden, diese Fahrten anzubieten. Die Entscheidung beruht auf der Corona-Entwicklung in unserer Region und in den Regionen unserer Fahrtenziele, sowie den Regelungen des Auswärtigen Amtes, wie: Allgemeine Reiseinformationen, Abstandsregelung, Hygiene, Alltagsmaske (AHA). Hygieneregelungen für - Busunternehmen, -Unterkünften, -Liftbetreiber. 

Wir empfehlen als weiteren Sicherheitsbaustein die Corona-Warn-APP der Bundesregierung. An dieser Stelle möchten wir an Eure/Ihre Unterstützung appellieren: nur wenn sich alle Teilnehmer an die Regelungen halten, kann das Risiko klein gehalten werden.

Hygiene: Ein Hygiene-Konzept für Hotel, Skigebiet und Bus liegt vor. Für die Hygiene bei Eigenanreise seid Ihr selbst verantwortlich.

Verstöße gegen die Corona-Bestimmungen können zum Ausschluss der Fahrt führen, Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Darüber hinaus werden Verstöße den zuständigen Behörden gemeldet, wir bitten um Verständnis!

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Fahrt vom Skiclub abgesagt werden kann, sollten sich die Corona-Fallzahlen deutlich verschlechtern und/oder zu einem Fahrtenziel eine Reisewarnung ausgesprochen-, oder die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Wenn nicht durch eine Reisewarnung, erfolgt eine mögliche Fahrtenabsage im Einklang mit den Stornierungsfristen der Unterkunft und des Busunternehmens.

Wir empfehlen, nach Ende der Skifreizeit umgehend einen Corona-Test durchzuführen!

Für Fragen steht die Fahrtenleitung gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Euer / Ihr Verständnis und bleibt Gesund